Inclusion2010: Berichtserstattung für Menschenrechte

Die Vielzahl von Workshops und Seminaren zu verschiedenen Themen der Behindertenrechtskonvention, intellektueller Behinderung und Inklusion lässt einen schnell den Überblick verlieren. Ein Thema, das in Deutschland bisher nur am Rande Beachtung findet ist das des Monitoring (der Überwachung) der Konvention. In einem Workshop am ersten Tag stellen der Herr Valentin Aichele, Leiter der deutschen Monitoring…… Inclusion2010: Berichtserstattung für Menschenrechte weiterlesen

Inlcusion2010: Special Rapporteur der Vereinten Nationen in Berlin

Inclusion International hat den Special Rapporteur Shuaib Chalklen der Vereinten Nationen als Redner auf der Eröffnug eingeladen. Er fordert vor allem eine bessere Einbeziehung behinderter Menschen in die Entwicklungszusammenarbeit, unter anderem über finanzielle Aspekte. In Bezug auf Artikel 32 betont er besonders den Austausch von Erfahrungen und Wissen, nicht nur in Richtung ärmerer Länder, sondern…… Inlcusion2010: Special Rapporteur der Vereinten Nationen in Berlin weiterlesen

Seminare für inklusive Entwicklung

In der allgemeinen Entwicklungszusammenarbeit finden sich auch heute nur sehr selten inklusive Initiativen, die darauf abzielen, die darauf abzielen inklusive Strukturen und Ansätze zu fördern. Sie werden hauptsächliche durch gesonderte Projekte adressiert oder durch spezielle Organisationen. Eine der wesentlichen Schwierigkeiten ist, dass viele Organisationen und Agenturen der Entwicklungszusammenarbeit sich an die Thematik nicht heran trauen,…… Seminare für inklusive Entwicklung weiterlesen

Bayern will sich Menschenrechte behinderter Menschen sparen

Der Bayerische Gemeindetag, Bayerische Städtetag und Bayerische Landkreistag haben in einem gemeinsamen Brief umfangreiche Einsparvorschläge präsentiert, die detailliert auf Einsparungen im Bereich der Eingliederungshilfe, aber auch in anderen Bereichen (Pflege, Kinderbetreuung etc.) abzielen. Diese Vorschläge wurden aufgrund einer Bitte des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) erarbeitet. Auch wenn diese Vorschläge bisher nur Bayern betreffen, ist…… Bayern will sich Menschenrechte behinderter Menschen sparen weiterlesen

Reportage „Ich bin anders“

RTL brachte am 2. Mai 2010 am Abend einen kurzen Film über geistig behinderte Menschen mit dem Namen „Ich bin anders – Diagnose geistig behindert“ (der Link wird wahrscheinlich ab dem 10. Mai nicht mehr funktionieren). Produziert wurde die Reportage von AZ Media, einem Unternehmen in verschiedenen deutschen Städten. Die Reportage verfolgt geistig behinderte Menschen…… Reportage „Ich bin anders“ weiterlesen

Inklusive Arbeit

Behinderte junge Menschen in Arbeit zu bringen fällt vielen Einrichtungen aber auch Unternehmen schwer. Seit 40 Jahren hat sich der Trend herausgebildet, Sondereinrichtungen zu schaffen, in denen diese Menschen qualifiziert, ausgebildet und beschäftigt werden. Die grössten „Schiffe“ sind die Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) aber auch Berufsbildungswerke spielen eine wichtige Rolle. Die Argumentationen für diese…… Inklusive Arbeit weiterlesen

Behindertenrechtskonvention und Eingliederungshilfe

Dr. Theresia Degener veröffentlichte in der Zeitschrift behindertenrecht 2/2009 den Artikel Welche legislativen Herausforderungen bestehen in Bezug auf die nationale Implementierung der UN-Behindertenrechtskonvention in Bund und Ländern?. Sie beschreibt die Bereiche allgemeine Behindertenpolitik, behinderte Frauen, behinderte Kinder, Schutz und Sicherheit der Person, Selbstbestimmung, Freiheits-/Teilhaberechte, Solidaritätsrechte und internationale Zusammenarbeit. In ihrem Artikel stehen die Inhalte und…… Behindertenrechtskonvention und Eingliederungshilfe weiterlesen

Das BMAS will Inklusion ohne zu viel Inklusion

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) wird morgen wohl einen ersten Entwurf eines Aktionsplanes für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vorstellen. Hierzu werden Vertreter/innen mit Behinderung eingeladen, um sie darüber zu informieren. Das Dumme ist, dass das BMAS mit ihrem Vorgehen wohl bereits die Kernidee der Konvention verletzt, nämlich die Teilhabe behinderter Menschen an diesem…… Das BMAS will Inklusion ohne zu viel Inklusion weiterlesen

Behinderung international

Entwicklungszusammenarbeit und Behinderung; in Deutschland findet dieses Thema kein großes Interesse. Bei der Eröffnungsveranstaltung der Wanderausstellung „Entwicklung ist für Alle da“ des Vereins Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit wurde dies zum wiederholten Male deutlich. Obwohl der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von behinderten Menschen – Herr Hüppe – und auch die Geschäftsführerin der Initiative Selbstbestimmt Leben…… Behinderung international weiterlesen

Internationale Zusammenarbeit und Behinderung

In den letzten Tagen habe ich mich wieder etwas mehr mit der Behindertenrechtskonvention beschäftigt. Der Artikel 32 „Internationale Zusammenarbeit ist von meiner Perspektive aus einer der interessantesten Teile, da er in einen neuen Bereich der Menschnrechte vorstößt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Vereinten Nationen nimmt dieser Artikel die Internationale Zusammenarbeit in eine Denschnrechtskonvention…… Internationale Zusammenarbeit und Behinderung weiterlesen