Sonderweg aus der Segregation

Die Ausbildung von Menschen mit Lernbehinderungen stellt eine Schwierigkeit in Deutschland dar. Auf Bundesebene wurden eine Reihe von Maßnahmen angestoßen, um hier höhere Zugangszahlen in die betriebliche Ausbildung zu schaffen. Genannt seien nur die Unterstützte Beschäftigung oder die Initiative Job4000. Der Erfolg stellt sich bisher nicht wesentlich ein. Immer noch sind die Zugangszahlen zu Werkstätten…… Sonderweg aus der Segregation weiterlesen

Umstellung in Berliner Wohnstätten

Unbeachtet von der Öffentlichkeit wird in Berlin im Moment die Neubegutachtung der bestehenden Angebote in Wohnstätten für behinderte Menschen durchgeführt. Dies sind zumeist stationäre Wohneinrichtungen, die Trägern der Freien Wohlfahrt gehören. Das Ziel dieser Neubegutachtung ist es, die Angebote und Entgelte vergleichbar zu machen. Die Neubegutachtung wird von der Berliner Senatsverwaltung für Soziales durchgeführt. Innerhalb…… Umstellung in Berliner Wohnstätten weiterlesen

Kleingedruckt Sparen

Ein schönes Beispiel für die Kombination von einem Mangel an Zugänglichkeit ist der Zwischenbericht der Arbeitsgruppe Standards der Gemeindefinanzkommission des Bundes. Diese Kommission tagte am 8. Juli in Berlin und die 3. und letzte Sitzung soll im Oktober diesen Jahres stattfinden. Die Kommission fasste Beschlüsse, auf deren Grundlage die Arbeitsgruppen ihre Arbeit fortsetzen und der…… Kleingedruckt Sparen weiterlesen

Inclusion2010:Heime für behinderte Menschen

In einer Session am 17. Juni wurde das Recht auf ein gemeinsames Leben diskutiert. Zentral für dieses Thema ist die Wohnsituation behinderter Menschen, die in vielen Ländern durch die Heimunterbringung charakterisiert wird. Zwei Beiträge aus Bulgarien und Kanada illustrieren die Schwierigkeiten und Herausforderungen in diesem Punkt. Frau Papka Panayatova (Independent Living Bulgaria) berichtete über den…… Inclusion2010:Heime für behinderte Menschen weiterlesen

Bayern will sich Menschenrechte behinderter Menschen sparen

Der Bayerische Gemeindetag, Bayerische Städtetag und Bayerische Landkreistag haben in einem gemeinsamen Brief umfangreiche Einsparvorschläge präsentiert, die detailliert auf Einsparungen im Bereich der Eingliederungshilfe, aber auch in anderen Bereichen (Pflege, Kinderbetreuung etc.) abzielen. Diese Vorschläge wurden aufgrund einer Bitte des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) erarbeitet. Auch wenn diese Vorschläge bisher nur Bayern betreffen, ist…… Bayern will sich Menschenrechte behinderter Menschen sparen weiterlesen

Behindertenrechtskonvention und Eingliederungshilfe

Dr. Theresia Degener veröffentlichte in der Zeitschrift behindertenrecht 2/2009 den Artikel Welche legislativen Herausforderungen bestehen in Bezug auf die nationale Implementierung der UN-Behindertenrechtskonvention in Bund und Ländern?. Sie beschreibt die Bereiche allgemeine Behindertenpolitik, behinderte Frauen, behinderte Kinder, Schutz und Sicherheit der Person, Selbstbestimmung, Freiheits-/Teilhaberechte, Solidaritätsrechte und internationale Zusammenarbeit. In ihrem Artikel stehen die Inhalte und…… Behindertenrechtskonvention und Eingliederungshilfe weiterlesen