Integrative Arbeitnehmerüberlassung

Die Arbeitnehmerüberlassung, besser bekannt als Leiharbeit, hat keinen guten Ruf in Deutschland. Beispiele wie die Strategie der Drogeriekette Schlecker schafften es bis in die Schlagzeilen der deutschen Medien und zeichneten ein Bild der Ausbeutung und Geringbezahlung. Und nun kommt das Magazin Menschen, der Aktion Mensch, in seiner Ausgabe 4.2010 mit einem Artikel An die Arbeit…… Integrative Arbeitnehmerüberlassung weiterlesen

Portrait des UN Sonderberichterstatters für behinderte Menschen

Herr Shuaib Chalklen rückt etwas näher an den Tisch auf der Terrasse eines Berliner Hotels heran. „Welches Land kommt in Ihren Augen der Idee der UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung (CRPD) heran?“ fragt er. Eine Antwort auf diese Frage kann nur ausbleiben. Ohne Umschweife fragt Herr Chalklen seine Gesprächspartnern nach der…… Portrait des UN Sonderberichterstatters für behinderte Menschen weiterlesen

Inclusion2010:Heime für behinderte Menschen

In einer Session am 17. Juni wurde das Recht auf ein gemeinsames Leben diskutiert. Zentral für dieses Thema ist die Wohnsituation behinderter Menschen, die in vielen Ländern durch die Heimunterbringung charakterisiert wird. Zwei Beiträge aus Bulgarien und Kanada illustrieren die Schwierigkeiten und Herausforderungen in diesem Punkt. Frau Papka Panayatova (Independent Living Bulgaria) berichtete über den…… Inclusion2010:Heime für behinderte Menschen weiterlesen

Seminare für inklusive Entwicklung

In der allgemeinen Entwicklungszusammenarbeit finden sich auch heute nur sehr selten inklusive Initiativen, die darauf abzielen, die darauf abzielen inklusive Strukturen und Ansätze zu fördern. Sie werden hauptsächliche durch gesonderte Projekte adressiert oder durch spezielle Organisationen. Eine der wesentlichen Schwierigkeiten ist, dass viele Organisationen und Agenturen der Entwicklungszusammenarbeit sich an die Thematik nicht heran trauen,…… Seminare für inklusive Entwicklung weiterlesen

Behinderung international

Entwicklungszusammenarbeit und Behinderung; in Deutschland findet dieses Thema kein großes Interesse. Bei der Eröffnungsveranstaltung der Wanderausstellung „Entwicklung ist für Alle da“ des Vereins Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit wurde dies zum wiederholten Male deutlich. Obwohl der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von behinderten Menschen – Herr Hüppe – und auch die Geschäftsführerin der Initiative Selbstbestimmt Leben…… Behinderung international weiterlesen

Internationale Zusammenarbeit und Behinderung

In den letzten Tagen habe ich mich wieder etwas mehr mit der Behindertenrechtskonvention beschäftigt. Der Artikel 32 „Internationale Zusammenarbeit ist von meiner Perspektive aus einer der interessantesten Teile, da er in einen neuen Bereich der Menschnrechte vorstößt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Vereinten Nationen nimmt dieser Artikel die Internationale Zusammenarbeit in eine Denschnrechtskonvention…… Internationale Zusammenarbeit und Behinderung weiterlesen

Förderschulen sind zu teuer und geben wenig Perspektiven

Irgendwie war es ja klar. Förderschulen sind teuer und sie geben den Schüler/innen wenig Perspektiven im weiteren Leben.  Das sagt eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Auf der Internetseite heißt es: “Je länger ein Schüler eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen besucht, desto ungünstiger entwickeln sich seine Leistungen.” Das überrascht nicht. In meiner Arbeit mit jungen…… Förderschulen sind zu teuer und geben wenig Perspektiven weiterlesen